Ihre Gesundheit
liegt uns am Herzen

Schließen

Sars-CoV-2/ COVID 19

Verhaltensmaßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19

Sars-CoV-2/COVID 19


Sehr geehrte Patienten,

aufgrund der aktuellen Corona-Gesetzgebung dürfen ab sofort Begleitpersonen nur mit einem tagesaktuellen Testergebnis die Praxis betreten!

Auch in der aktuellen Zeit von Covid 19 sind wir gerne für Sie da und kümmern uns um Ihre Zahngesundheit.

Unsere bereits sehr hohen Hygienmaßnahmen haben wir weiter angepasst. Neben dem korrekt getragenen Mund- und Nasenschutz bitten wir Sie, sich beim Betreten der Praxis die Hände zu waschen. Vor dem Behandlungsbeginn wird mit einer antiviralen Lösung gespült.

Unser gesamtes Praxisteam hat einen aktuellen Impfschutz oder ist genesen und wir testen uns in regelmäßigen Abständen. Wir arbeiten selbstverständlich mit FFP2 Masken und die Räumlichkeiten werden regelmäßig gelüftet.

Bleiben Sie gesund,

Ihre Zahnärzte Dr. Katja Glittenberg, Dr. Andrea Ott und Dr. Christoph Bopp

Außerdem beachten Sie bitte weiterhin folgende Informationen zu Ihrer eigenen Sicherheit, aber auch der Ihrer Mitmenschen!

STOP

Corona?

Betreten sie bitte nicht sofort die Praxis


…hatten Sie Kontakt mit einem bestätigten Corona-Virus-Fall

oder

…waren Sie in den letzten 2 Wochen in einem Hochrisikogebiet?

und


…haben Anzeichen einer Corona Virusinfektion

Atemnot, Husten, Fieber, Halsschmerzen


Wenn ja,
melden Sie sich zunächst telefonisch unter unserer Nummer oder schreiben uns eine e-Mail!
Wir besprechen dann mit Ihnen das weitere Vorgehen!


Warum?
Das Coronavirus breitet sich derzeit auch hierzulande aus. Menschen, die mit dem Virus infiziert sind, können durch Niesen, Husten und körperlichen Kontakt (Händegeben) ihre Mitmenschen anstecken.
Wenn Sie Erkältungssymptome haben und entweder in den letzten 14 Tage in einem betroffenen Gebiet waren oder Sie Kontakt mit einer (womöglich) infizierten Person hatten, muss abgeklärt werden, ob Covid-19 bei Ihnen vorliegt.
Dazu können sie die 07031 663-3500 (Gesundheitsamt) von zu Hause aus anrufen und sich informieren. Mit Ihrer Kooperation können Sie dabei helfen, die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern.